Circotherm
Thermalöl-Kessel

Sicherheit

Circotherm Sicherheit

  • Kaltstart-Thermostat reduziert die Brennerleistung, bis Mindestviskosität erreicht ist.
  • Feuerung bleibt verriegelt, bis Pumpe in Betrieb ist.
  • Strömungsüberwachung durch bauteilgeprüfte Differenzdruckwächter
  • Bei Unterschreitung des Mindestvolumenstromes wird Beheizung sofort unterbrochen.
  • Sicherheitsthermostat schaltet Feuerung bei Überschreiten der eingestellten Maximaltemperatur ab.
  • Rauchgasthermostat überwacht Maximaltemperatur.
  • Alle Sicherheitseinrichtungen lösen zusätzlich optischen und akustischen Alarm aus.
  • Das mit LEDs bestückte Fließbild am Schaltschrank lokalisiert dem Bedienungspersonal übersichtlich eventuelle Fehlerquellen.
  • Die eingesetzten Sicherheitsgeräte sind bauteilgeprüft und erfüllen die Anforderungen der DIN 4754 und VDI 3033.
SCHERRER Industrieheizanlagen
Beethovenstr. 4
D-76863 Herxheim
Deutschland

Telefon: +49.7276.919 200
Fax: +49.7276.919 201
Mail: Mail
Internet: http://www.boiler.de